Christliches Bushcraft
Jesus im Mittelpunkt

Christliches Bushcraft heißt, wir nehmen gemeinsam Abstand vom Alltag, finden Zeit für Gespräche und erleben Abenteuer rund um die Natur. Jesus steht dabei immer im Mittelpunkt.

Christliches Bushcraft – die Schöpfung erleben

Unsere Bushcraft-Angebote finden ausschließlich in der Natur statt und wir erfahren gemeinsam durch handwerkliche Arbeiten und abenteuerlichen Teamaufgaben unsere Grenzen. Doch wir lenken euren Blick auch auf die Schönheit der Schöpfung. Alles um uns herum funktioniert in einem perfekt organisiertem, ökologischen Netzwerk und sowohl die kleinsten Insekten, als auch die höchsten Bäume sind Lebewesen, welche voneinander abhängig sind und voneinander profitieren. Das Ganze ist also nicht durch Zufall entstanden.

Wir möchten ein Umdenken vorantreiben, indem sich nicht mehr der Mensch als Mittelpunkt sieht.

Christlicher Kontext

Wir wollen mit dem christlichen Bushcraft unsere Outdoor-Angebote für jeden zugänglich machen, der Lust auf Natur hat. Durch unsere Entscheidung, ein Leben mit Jesus zu führen, sollte jedem Teilnehmer bewusst sein, dass wir genau dieses christliche Leben und die damit verbundene Wertorientierung mit in jedes Angebot nehmen.
Konkret heißt das: wir beten z.B. vor den Mahlzeiten und laden Jesus immer ein, bei unseren Aktionen dabei zu sein und diese auch zu segnen.


„Er segnete sie und sprach: »Vermehrt euch, bevölkert die Erde und nehmt sie in Besitz! Ihr sollt Macht haben über alle Tiere: über die Fische, die Vögel und alle anderen Tiere auf der Erde!« Dann sagte er: »Seht, als Nahrung gebe ich euch alle Pflanzen, die Samen tragen, und die Früchte, die überall an den Bäumen wachsen; aber die Vögel und Landtiere sollen Gras und Blätter fressen.« Und so geschah es.“

1. Mose 1, 28-30 HFA